Start News Kurt_Kuhle
Untitled document

SchlageterstraßeDie Schlageterstraße

Der neue Roman von Kurt Kuhle

Als Butterschmalz im Schacht der Zeche lag

Text: Norbert Jänecke

Ex-Bergmann Kurt Kuhle erzählt in seinem neuesten Erlebnisroman über das Leben im Krieg. "Die Schlageterstraße" so der Titel, den der gebürtige Oberhausener, der eine Zeitlang auf der Zeche Prosper gearbeitet hat, gewählt hat.

Der Krieg der Nazis ist längst verloren. Kampfflieger werfen Bomben ab. Im März 1945 wagen sich die Menschen kaum noch aus den Bunkern und Kellern. Viele schieben Kohldampf. Da kommt Peters Vater mit einer Neuigkeit von der Schicht auf der Zeche nach Hause zurück, die seinen Sohn in helle Aufregung versetzt. "Im Schacht Haniel soll Butterschmalz liegen", sagt der Grubensteiger.

Was sich damit alles machen ließe. Reibekuchen, Bratkartoffeln, als Brotbelag taugt der Schmalz ja schließlich auch. An das Fett muss doch ranzukommen sein, denkt sich der Steiger-Sohn und macht sich eines Mittags von seinem Zuhause in der Sterkrader Heide mit langen Schritten auf zum Schacht, um dort den Wachmann Jakob als Kumpanen zu gewinnen. Ein riskanter Deal, denn fliegen die Butterdiebe auf, droht ihnen die Erschießung. Doch ihr lebensgefährlicher Coup gelingt mit Hilfe eines dritten Kumpels. Das Trio stibitzt zwölf Pakete Butterschmalz, und wird dabei von jenen Soldaten, die das Fett unter Tage gebunkert hatten, beinahe erwischt.

Kurt Kuhle - Foto: Dirk BauerDie Themen Bergbau und Weltkrieg lassen Kurt Kuhle auch in seinem dritten Buch nicht los. "Die Schlageterstraße" lautet der Titel. "Es ist mein letztes", sagt der gebürtige Oberhausener, der eine Zeit lang auf der Zeche Prosper gearbeitet hat und zum Steiger ausgebildet wurde. Nach seinem Examen ging der heute 84-Jährige als Bergbauingenieur nach Kolumbien und half beim Aufbau eines Hüttenwerks und eines Bergbau-Unternehmens.

Roman, Selbstverlag, fadengebunden, 400 Seiten, mit Widmung des Autors
Bezugsquelle: Kurt Kuhle, Bockhorn 60, 48683 Ahaus, Tel.: 02561 / 3641
Preis: 13,50 € zuzüglich 1,50 € Versandkosten


Plakat zur Lesung am 15. März 2011 im Glückaufheim

Plakat Kurt Kuhle

pdf Presseberichte

Untitled document

Newsticker

Aktuell:
Sprechstunden
der Ortsgruppe:

jeden Dienstag
16:00 - 18:00 Uhr

Glückaufplatz 11
-------------------------

Donnerstag, 15.11.2018
Funktionärssitzung

Untitled document

Die Bildungs-
programme für

2018 sind da

Weiterlesen...
 
Untitled document

Die neuesten Termine:
Durch Anklicken geht es zu weiteren Informationen:

Weiterlesen...
 
Untitled document

Unsere Leistungen:

Was haben Sie eigentlich davon, wenn Sie in der
IG BCE sind?
Weiterlesen...
 
Untitled document

IG BCE im
"Social Web"

Facebook
YouTube
Twitter
WhatsApp